Question: Was sind die Ursachen für Schlafapnoe?

Alle anatomischen Gegebenheiten, die zu einer Enge der oberen Luftwege führen, begünstigen die Entstehung einer Schlafapnoe. Die häufigste Ursache sind vermehrte Fettablagerungen im Rachen und in der Zunge bei Übergewicht.

Wie kommt es zur Schlafapnoe?

Die Schlafapnoe, also regelmäßige Unterbrechungen der nächtlichen Atmung, entstehen in erster Linie dadurch, dass sich bei Betroffenen die Atemwege verengen oder verschließen. Zu den möglichen Ursachen zählen unter anderem: kurzfristige Faktoren, wie Infektionen der Atemwege oder Allergien. Übergewicht.

Kann man von Schlafapnoe sterben?

Kein Wunder: Denn durch die unkontrollierten Atemaussetzer wird das Gehirn zeitweise nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und auch für das Herz-Kreislaufsystem sind derartige Unterbrechungen gefährlich. Eine nicht behandelte Schlafapnoe kann im schlimmsten Fall sogar zu einem Schlaganfall oder einen Herzinfarkt führen.

Wird Schlafapnoe als Behinderung anerkannt?

Schlafapnoe und andere chronische Schlafstörungen führen auf Dauer zu nicht unerheblichen Gesundheitsstörungen. Oft liegen dann weitere chronische Gesundheitsstörungen vor. Mit dem Schlafapnoe Syndrom alleine erlangt man keinen Schwerbehindertenausweis.

Ist Schlafapnoe eine Lungenerkrankung?

Patienten mit der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD)leiden häufig unbemerkt unter einer sog. Schlafapnoe mit wiederholten Atemstillständen während des Nachtschlafs und sich daran anschließenden, physiologisch erzwungenen Weckreaktionen.

Ist es besser mit Schlafmaske zu schlafen?

Schlafmasken können helfen effektiv den Schlaf zu verbessern, allerdings kann es je nach Träger unterschiedlich lange dauern bis die erste Gewöhnung eingesetzt hat. Geben Sie Ihrer Maske und sich ein paar Tage bzw. Nächte Zeit!

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us