Question: Wie lange hat man Blutungen in den Wechseljahren?

Wechseljahre: starke Blutungen und lange Blutungen Manche Frauen erleben in den Wechseljahren sturzbachartige Perioden oder die Blutungen hören gar nicht mehr auf – manchmal über Wochen oder Monate. Hält die Regelblutung länger als zwei Wochen an, dann spricht man von einer Dauerblutung.

Was tun bei einer Dauerblutung?

Trotzdem sollten Frauen mit sehr starken oder langen Blutungen ihren Arzt aufsuchen. Wenn die Blutungen mit Schmerzen einhergehen, dann sollten sie sofort zum Arzt gehen. Neben Hormonschwankungen können auch gutartige Veränderungen wie Myonen oder Polypen, Zysten aber auch bösartige Tumoren Dauerblutungen auslösen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us