Question: Welcher Tunnel ist am besten geeignet?

Am besten geeignet sind Tunnel und Plugs aus Titan und Chirurgenstahl, da diese Materialien am hygienischsten sind, sowie mit Schraubverschluss oder in Flat Flared Form, da sich diese Formen am leichtesten einsetzen lassen. Diese und viele weitere Titan Tunnel, Stahl Tunnel und Stahl Plugs findest du im Shimo Shop.

Welche Tunnel sind am besten?

Wenn sich der Pflegeaufwand in Grenzen halten soll, kann ich dir Plugs & Tunnel aus Holz ans Herz legen, da die Haut hier am Besten atmen kann und sich der Geruch und Ablagerungen beim Tragen stark in grenzen halten oder auch gar nicht erst auftauchen.

Welche Tunnel riechen nicht?

Das Material, aus dem Dein Schmuck gefertigt ist, hat einen deutlichen Einfluss darauf, wie intensiv sich der Geruch am Tunnel entwickelt. Natürlich Materialien wie Holz oder sind da wesentlich angenehmer zu tragen, als Flesh Tunnel und Plugs aus Silikon oder Kunststoff.

Wie mache ich mir einen Tunnel ins Ohr?

Wichtig dabei ist, dass das Dehnen in kleinen Schritten erfolgt. Ein normales Ohrloch wird mit einem Dehnungsstab aus Titan oder Holz etwa ein Millimeter pro Monat gedehnt. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis der Fleshtunnel reinpasst. Auf diese Weise erreicht man bis zu sieben Zentimeter oder auch mehr.

Was ist ein Plug Piercing?

Plugs sind runde, scheiben- bzw. zylinderförmige Objekte, die an den Seiten einen größeren Durchmesser besitzen als in der Mitte und die Piercingöffnung vollständig ausfüllen.

Was tun wenn das Ohrloch stinkt?

Der erste Tipp gegen die ölige Zellansammlung lautet also: Gönnen Sie Ihren Ohren öfter mal eine Pause. Säubern Sie dann den Ohrring sowie den Bereich um das Ohrloch mit einer milden, PH-neutralen Seife. Bevor Sie den Ohrschmuck erneut einsetzen, achten Sie darauf, dass das Ohrloch trocknen und sauber ist.

Wie oft muss man seine Tunnel waschen?

Auch danach und während der gesamten Zeit, in der der Schmuck getragen wird, sollte sich gut um das Ohr und den Piercing-Schmuck gekümmert werden. Wenn möglich, solltest du deine Flesh Tunnel, Plugs und Dehner zwei Mal pro Tag richtig reinigen und von Talg- und Schmutzrückständen befreien.

Wie lange braucht man um einen Tunnel zu dehnen?

-3 bis 4 Millimeter: zwei Monate. -4 bis 5 Millimeter: zwei Monate. -5 bis 6 Millimeter: zwei Monate. -von 4 mm zu 5 mm: Dauer zwei Monate.

Was bringt ein Tunnel Plug?

Mit Tunnels, Plugs und Expandern kannst Du unterschiedliche Körperteile dehnen und Deine Individualität zeigen. Meist werden die Flesh Tunnel und Plugs im Ohrläppchen eingesetzt. Um ein Tunnel zu tragen, muss das Ohrloch gedehnt werden. Nach dem Dehnen kannst Du die Tunnels und Plugs einsetzen.

Können Ohrlöcher stinken?

Wenn das Ohrloch stinkt, liegt es am Ohrenkäse Das Bakterien-Gemisch bildet sich, wenn Sie Ihren Ohrschmuck über einen längeren Zeitraum tragen.

Wie pflegt man einen Tunnel?

Ihr könnt zur gründlichen Reinigung der Piercings, Tunnel und Plugs ein mildes Duschgel benutzen. Anschließend solltet ihr die Tunnel mit Desinfektionstüchern (Alkoholtupfern) reinigen, damit auch Bakterien und Keime abgetötet werden, die ansonsten evtl. Gerüche verursachen könnten.

In welchem Abstand Ohr dehnen?

-3 bis 4 Millimeter: zwei Monate. -4 bis 5 Millimeter: zwei Monate. -5 bis 6 Millimeter: zwei Monate. -von 4 mm zu 5 mm: Dauer zwei Monate.

Wie entsteht ein Blowout beim Tunnel?

Zu einem Blowout kommt es, wenn du deine Ohren zu schnell dehnst. Dieser Fehler passiert leicht. Du hast dein Gewebe schneller gedehnt als dein Körper neues produzieren kann. Vermutlich hat sich die Haut entzündet und schaut als unförmige Wulst vorne oder hinten aus dem Ohrloch heraus.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us