Question: Was ist eine GdS Tabelle?

Im sozialen Entschädigungsrecht verwendet man hingegegen den Begriff „Grad der Schädigungsfolgen“, daher GdS Tabelle. Es handelt sich dabei um eine Liste von medizinischen Befunden und Krankheiten, denen jeweils ein „Grad der Behinderung“ beziehungsweise ein „Grad der Schädigungsfolgen“ zugewiesen ist.Im sozialen Entschädigungsrecht verwendet man hingegegen den Begriff „Grad der Schädigungsfolgen“, daher GdS Tabelle. Es handelt sich dabei um eine Liste von medizinischen Befunden und Krankheiten

Was ist der Unterschied zwischen GdB und GdS?

Darin wird der so genannte GdS, der Grad der Schädigungsfolgen, erläutert. Beide Begriffe unterscheiden sich lediglich dadurch, dass der GdS nur auf die Schädigungsfolgen (also kausal) und der GdB auf alle Gesundheitsstörungen unabhängig von ihrer Ursache (also final) bezogen ist.

Welche GdB gibt es?

Welchen Behinderungsgrad gibt es? Der GdB reicht von 20 (bei weniger schwerwiegenden Beeinträchtigungen) bis 100 (bei schwersten Beeinträchtigungen). Um einen Grad der Behinderung gemäß Sozialrecht anerkannt zu bekommen, muss dieser Zustand voraussichtlich mehr als sechs Monate andauern.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us