Question: Welcher Arzt ist für Hämorrhoiden zuständig?

Der Facharzt, der für Hämorrhoiden zuständig ist, heißt Proktologe. Er ist auf Erkrankungen des Enddarms spezialisiert. Ebenso können der Hausarzt, ein Urologe, Frauenarzt oder ein Gastroenterologe bei Beschwerden mit den Hämorrhoiden helfen.

Was macht der Proktologe bei Hämorrhoiden?

Der Proktologe wird daher zunächst eine Spiegelung des Enddarms vornehmen und eine eventuell sichtbare Blutungsquelle behandeln. Zur Sicherheit wird er in der Regel eine Darmspiegelung (Koloskopie) veranlassen, um alle Zweifel der Ursache der Blutungen auszuräumen.

Kann man mit Hämorrhoiden zum Hausarzt?

Der Facharzt, der für Hämorrhoiden zuständig ist, heißt Proktologe. Er ist auf Erkrankungen des Enddarms spezialisiert. Ebenso können der Hausarzt, ein Urologe, Frauenarzt oder ein Gastroenterologe bei Beschwerden mit den Hämorrhoiden helfen.

Wie läuft die Untersuchung bei Hämorrhoiden ab?

Die Untersuchung beginnt mit der Afterregion, dabei wird vor allem auf Hautveränderungen, Hautläppchen oder Schwellungen geachtet. Anschließend wird der Enddarmkanal mit dem Finger untersucht. So kann sehr gut die Funktion des Schließmuskels getestet werden, schmerzhafte Veränderungen können geortet werden.

Was passiert bei der Untersuchung beim Proktologen?

Als Proktoskopie bezeichnet man die endoskopische Untersuchung des Analkanals und des unteren Teil des Rektrums. Mittels dieser Untersuchung lassen sich zum Beispiel Schleimhautrisse im Bereich des Afters, Tumore und weitere Krankheiten diagnostizieren.

Wie kann man Hämorrhoiden schrumpfen lassen?

Was der Arzt tun kann Sind die Hämorrhoiden im Anfangsstadium nur vergrößert, lassen sie sich durch Unterspritzen veröden. Sie schrumpfen dadurch wieder auf ihre normale Größe, erfüllen ihre Aufgabe weiter und verursachen keine Beschwerden mehr.

Welcher Arzt verödet Hämorrhoiden?

In der Regel lassen sich Hämorrhoiden ambulant in einer Praxis oder Klinik veröden.

Wie läuft es beim Proktologen ab?

Ablauf der proktologischen Untersuchung: Inspektion der Haut im Aftereingangsbereich. Vorsichtige Austastung des Gewebes außerhalb, innerhalb und oberhalb des Afters. Darstellung des Afterkanals und seiner Gewebsstrukturen mit dem sogenannten Spekulum, einem kleinen, trichterförmigen und spreizbaren Sichtgerät.

Wie läuft eine Proktoskopie ab?

Der Arzt führt das Instrument unter Anwendung eines Gleitmittels in den Anus ein. Das Einführen mit dem Finger verhindert, dass sich der äußere Schließmuskel zusammenzieht und das Proktoskop wieder aus dem Anus herausschiebt. Während des Einführens deckt ein innen liegender Konus das Rohr des Proktoskops ab.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us