Question: Was bedeutet verheiratet mit Gütertrennung?

Durch die Gütertrennung erfolgt eine vollständige Trennung der Vermögen beider Ehegatten oder Lebenspartner, ohne dass nach der Scheidung der Ehe von einem der beiden ein Zugewinnausgleich zu gewähren ist.Durch die Gütertrennung erfolgt eine vollständige Trennung der Vermögen beider Ehegatten oder Lebenspartner, ohne dass nach der Scheidung

Was bedeutet gesetzliche Gütertrennung?

Durch die Gütertrennung erfolgt eine vollständige Trennung der Vermögen beider Ehegatten oder Lebenspartner, ohne dass nach der Scheidung der Ehe von einem der beiden ein Zugewinnausgleich zu gewähren ist.

Welchen Güterstand wählen?

Im Vorfeld einer Heirat machen sich die künftigen Eheleute häufig keine Gedanken über die Wahl des Güterstandes. Wird der Güterstand nicht ausdrücklich geregelt, gilt für die Ehe automatisch der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Um es vorweg zu nehmen – aus erbschaftsteuerlicher Sicht ist dies positiv.

Wem gehört was bei Gütertrennung?

Jeder Ehegatte bleibt alleiniger Eigentümer der Vermögensgegenstände und Vermögensrechte, die er mit in die Ehe eingebracht hat. Alles, was er während der Ehe durch Arbeit oder Vermögenszuwächse erwirbt, gehört ihm allein. Jeder Ehegatte verwaltet sein Vermögen selbständig.

Wann lohnt sich eine Gütertrennung?

Den Güterstand der Zugewinngemeinschaft aufzuheben und die Gütertrennung zu vereinbaren lohnt sich vor allem für Eheleute, die mit unterschiedlichen finanziellen Voraussetzungen in die Ehe starten (wenn einer also bereits sehr viel mitbringt und daraus auch während der Ehe Vermögen entsteht)

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us