Question: Kann man Pimpinelle essen?

Am besten schmecken die jungen Blätter und Triebe von Pimpinelle, die sich im März und April zeigen. Im Juli und August erscheinen dann die zitronengelben Blüten, die man ebenfalls essen kann.

Was würzt man mit Pimpernelle?

Man gibt das Gewürz erst den fertig gekochten Gerichten hinzu, damit das frische Aroma erhalten bleibt. Außerdem eignet sich die Pimpinelle sehr gut als Gewürz für Salate, in Quark oder Kräuterbutter, in Gemüse, frischen Suppen, Eierspeisen und auf Brot.

Ist Pimpinelle ein Gewürz?

Der Kleine Wiesenknopf oder Pimpinelle (Sanguisorba minor) gehört zur artenreichen Familie der Rosengewächse (Rosaceae), zu der unter anderem auch der Odermennig und das Mädesüß gehören. Größere Bekanntheit hat neben der Pimpinelle auch der Große Wiesenknopf, der ebenfalls als Gewürz- und Heilpflanze Verwendung findet.

Ist Borretsch giftig für Pferde?

Eine Gefahr besteht für Pferde, Schafe und andere Weidetiere. Sollte der blau blühende Borretsch in großen Mengen auf der Weide stehen, ist dieser sicherheitshalber zu entfernen. Neben Borretsch und verwandten Raublattgewächsen geht auch eine Gefahr von Greiskrautarten aus.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us