Question: Ist Bluthochdruck eine Herzerkrankung?

Etwa 30 Prozent der Deutschen leiden unter Bluthochdruck (medizinisch: Hypertonie) – eine der häufigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Grundsätzlich steigt das Risiko, unter Bluthochdruck zu leiden, mit jedem Lebensjahr an.

Ist hoher Blutdruck eine Herz Kreislauf Erkrankung?

Der Bluthochdruck ist die mit Abstand häufigste Herz-Kreislauf-Erkrankung. Etwa 20 Prozent aller Erwachsenen sind davon betroffen. Im Alter liegt die Quote deutlich höher.

Hat Bluthochdruck was mit dem Herz zu tun?

Je höher der Blutdruck ist, desto kräftiger muss das Herz, d.h. die linke Herzkammer arbeiten, um das Blut in die Hauptschlagader (Aorta) zu pumpen. Der Herzmuskel muss sich auf Dauer dieser erhöhten Beanspruchung anpassen und verdickt sich.

Wie behandelt man eine Herz-Kreislauf Erkrankung?

Behandlungsverfahren A-Z. Bei rechtzeitiger Diagnose können Herz-Kreislauf-Erkrankungen meist gut behandelt werden. Dank innovativer Medizintechnik mit Herzschrittmachern, implantierbaren Defibrillatoren oder modernen Katheterverfahren können auch schwere Komplikationen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermieden werden.

Was ist die häufigste Herzkrankheit?

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, wie Herzinsuffizienz, koronare Herzerkrankung und Herzinfarkt, zählen zu den häufigsten Krankheiten und sind in Deutschland die Todesursache Nr. 1. Deshalb sind die rechtzeitige Vorbeugung, Erkennung und Behandlung besonders wichtig.

Wie kommt es zu Bluthochdruck?

Neben dem Alter sind vor allem das Übergewicht, sitzende Lebensweise, schädlicher Gebrauch von Alkohol, salz-, fleisch- und fettreiche Ernährung wichtige Mosaiksteine für das Auftreten der Hypertonie.

Bei welchen Krankheiten hoher Blutdruck?

Daher ist Bluthochdruck neben Rauchen, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) und Fettstoffwechselstörungen eine führende Ursache von Herz- und Kreislaufkrankheiten, vor allem Herzinfarkt und Schlaganfall. Auch Nieren- und Augenerkrankungen beruhen oft auf zu hohem Blutdruck.

Wer ist von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen?

Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen, doch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren steigt. In Deutschland sind die Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache.

Welcher Herzinfarkt ist am gefährlichsten?

Ein Herzinfarkt kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen. Bei einem Hinterwandinfarkt treten häufig nur wenige Anzeichen auf, man spricht hier auch von einem „stummen Infarkt“. Somit kann ein Hinterwandinfarkt häufig unbemerkt bleiben und wird nicht behandelt, was ihn umso gefährlicher macht.

Was ist die Ursache für hohen Blutdruck?

Primärer Bluthochdruck: Ursachen Übergewicht (Body-Mass-Index = BMI > 25) Bewegungsmangel. hoher Salzkonsum. hoher Alkoholkonsum.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us