Question: Warum sind Liebesromane so beliebt?

Liebesromane lesen: Weil die Liebe aufregender ist als der Alltag. Im Jugendalter – zwischen Kind sein und erwachsen werden – bildet sich die Selbstwahrnehmung weiter aus. Ein Gefühl, das beim Lesen eines guten Liebesromans aktiviert wird und uns innerlich belebt.

Warum lese ich gern?

Durch regelmäßiges Lesen und der stetigen Aufnahme neuer Informationen, wird das Gehirn optimal gefordert und das Gedächtnis trainiert, so dass es auch im Alter noch leistungsfähig ist. Das Leben kann ganz schön herausfordernd sein und vielen fällt es schwer, nach einem stressigen Arbeitstag zur Ruhe zu kommen.

Wann ist ein Buch ein Roman?

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung. Das Wort Roman ist ein Lehnwort aus dem Französischen und bedeutet „Erzählung in Versen oder Prosa“. Es löste im 17. Jahrhundert das Wort Historie ab, das bis dahin die unter diese Gattung fallenden Werke bezeichnet hatte.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us