Question: Wie läuft der AIDS Test ab?

Bei einem HIV-Test handelt es sich in der Regel um einen Antikörper-Suchtest. Das heißt, er sucht im Blut nach Antikörpern gegen HIV. Antikörper lassen sich mit einem Labortest spätestens sechs Wochen nach der Ansteckung, mit einem Schnelltest spätestens nach zwölf Wochen nachweisen.

Wie läuft ein AIDS Test ab?

Ein HIV-Selbsttest (auch: HIV-Heimtest) ist ein HIV-Test, der sich einfach selbst durchführen lässt, zum Beispiel zu Hause. Dabei wird etwas Blut aus der Fingerkuppe abgenommen und in eine Testapparatur gegeben. Der HIV-Selbsttest zeigt das Ergebnis nach ungefähr einer Viertelstunde an.

Wie kann ich wissen ob ich Aids habe?

Der Labortest (hierfür wird Blut aus der Vene entnommen) ist in vielen Gesundheitsämtern kostenlos. In anderen Gesundheitsämtern muss man dafür eine geringe Gebühr bezahlen. Das Ergebnis bekommt man nach wenigen Tagen mitgeteilt. Gesundheitsämter bieten Schnelltests kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an.

Wann kann man Aids nachweisen?

Falls eine HIV-Infektion übertragen wird, lässt sich im Durchschnitt nach 11 Tagen mit sehr empfindlichen Messmethoden erstmals Virus im Blut nachweisen, kombinierte Antikörper-Antigen-Suchteste fallen nach spätestens 6 Wochen positiv aus, reine Antikörper-Suchteste und Schnellteste nach spätestens 12 Wochen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us