Question: Wie geht es nach einer Beinamputation weiter?

Nach der Amputation des Beines, ob teilweise oder komplett, muss das Gehen und Stehen wieder neu gelernt werden. Dabei spielt die Physiotherapie auch nach der ersten Reha-Phase, in der die Rumpf-, Bein- und Armmuskulatur gestärkt werden, eine wesentliche Rolle.

Wo kommen entfernte Organe hin?

Körperteile, Organe, Blutkonserven oder -beutel gelten als Sondermüll. Sie fallen unter den Abfallschlüssel AS 18 0102, sofern sie nicht hoch infektiös sind.

Welche Komplikationen können nach einer Amputation auftreten?

Eine Amputation birgt, wie jede Operation, bestimmte Risiken. So kann eine Wundinfektion entstehen und es können Störungen der Wundheilung sowie Nachblutungen auftreten. Spätere Komplikationen können unter anderem Phantomschmerz sein, außerdem Druckgeschwüre durch falsche Einstellungen der Prothesen.

Wo kommen amputierte Gliedmaßen hin?

Abfallrechtlich, nach Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) fallen Körperteile und Organabfälle ebenso wie Blutbeutel und Blutkonserven heute unter den Abfallschlüssel (AS) 180102. Insofern diese infektiös sind, gilt AS 180103*.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us