Question: Warum sollten Frauen boxen?

Boxen ist ein Fatburner Auch beim Kampf gegen die Kilos kann Boxtraining ein Weg sein. “Es ist möglich beim Boxtraining innerhalb einer Stunde bis zu 1000 Kilokalorien zu verbrennen“, sagt Personal Trainer Dogan. Außerdem sorgt das intensive Training für einen ausgeprägten Nachbrenneffekt.

Was trainiert man mit Boxen?

Boxen ist ein ultimatives Ganzkörper-Training. Mit jedem Schlag werden Schultern, Bizeps, Trizeps, Brust und Rücken trainiert. Beim Ducken und Ausweichen wird die Tiefenmuskulatur der Körpermitte, die seitlichen Bauchmuskeln und der untere Rückenbereich beansprucht.

Was braucht man für das Boxen?

Boxen ist Kontaktsport und erfordert eine spezielle Schutzausrüstung. Essentials wie Boxhandschuhe, Mundschutz und Kopfschutz sind für jedes Training unabdingbar. Daneben gibt es für die verschiedenen Box-Stile spezielle Kleidung und Ausrüstung wie Punching-Balls oder Springseile, die ein Equipment optimieren.

Wie viele Frauen Boxen in Deutschland?

2018 waren es in diesem Segment bereits 5.638 Boxerinnen. Aber auch im Altersbereich der Jugendlichen von 15 bis 18 Jahren meldet der DOSB einen erstaunlichen Anstieg: Dort kletterte die Zahl der boxenden Mädchen um 2.176 Mitglieder von 2.804 auf 4.982 Sportlerinnen.

Wie lange Boxen zum Abnehmen?

Boxen sorgt für den maximalen Kalorien-Verbrauch Und das Beste: Nur 30 Minuten intensives Boxen reichen aus, um rund 500 Kalorien zu verbrennen. Zum Vergleich lassen sich dafür ein großer Teller Spaghetti Carbonara oder ein Cheeseburger mit Pommes verdrücken.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us