Question: Wie hoch ist ein Hochseilgarten?

Die Höhe der Kletterwege liegt zwischen drei und 16 Metern. Ihr könnt eine Leiter mit 70 Prozent Steigung emporklettern, an Seilrutschen durch die Luft fliegen oder euch über wackelige Holzkonstruktionen wagen.

Was ist ein Seilpark?

Ein Seilgarten (in der Schweiz auch Seilpark) besteht aus mehreren Masten oder Bäumen, die durch verschiedene Elemente (Seilbrücken, Balken etc.) Befinden sich die Seile in einer Höhe, die eine Sicherung des Teilnehmers nötig macht, spricht man von einem Hochseilgarten.

Wie hoch ist der höchste Hochseilgarten?

AREA 47 in Tirol: weltweit höchster Hochseilgarten. Von oben siehts noch viel höher aus: Mit 27 Metern Höhe und 30 Abschnitten ist unser Hochseilgarten in Tirol der Höchste in ganz Österreich.

Wo ist der größte Kletterwald Deutschlands?

Mitten im Kinzigtal zwischen Frankfurt und Fulda erwarten Sie in einer traumhaften Lage ein einzigartiger Kletterpark auf 30.000 Quadratmetern mit über 100 verschiedenen Kletterelementen. Der Europa-Kletterwald gehört zu den größten und sicherlich schönsten Hochseilgärten in Deutschland.

Wie sicher sind Hochseilgärten?

Mit Sicherheit ungefährlich – Sicherungskunde Im Hochseilgarten-Milieu spricht man von Schienensystemen und kontinuierlichen Sicherungssystemen. Meist wird in Abenteuerparks aber mit einem klassischen Cowtailsystem gesichert. Die Y-förmige Sicherung mit zwei Karabinern kennt man aus der Klettersteig-Szene.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us