Question: Warum fällt wegwerfen so schwer?

Vielfach fällt es schwer, Dinge auszusortieren, weil man vielleicht einmal viel Geld für sie bezahlt hat. Dabei hat man das Geld eigentlich in den meisten Fällen dafür bezahlt, dass dieser Gegenstand einen ganz bestimmten Dienst erweist. Zum Beispiel eine Küchenmaschine, die einem die Arbeit erleichtert.

Warum Aufräumen gut tut?

Die Psychologie sagt: Wenn wir uns zum Ziel setzen eine Wohnung zu putzen oder aufzuräumen und das Ziel erreichen, reagiert der Körper darauf mit Glückshormonen. Insofern stimmt es: Aufräumen macht glücklich, weil wir ein gestecktes Ziel erreichen und Endorphine uns positiv stimmen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us