Question: Welche Schmerzen bei Koliken?

Als Koliken werden im Allgemeinen äußerst starke, wehenartige Schmerzen bezeichnet, die durch Krampfbewegungen der Muskulatur ausgelöst werden. Koliken können in allen Hohlorganen auftreten, so auch in der Gallenblase. Die Gallenkolik ist besonders schmerzhaft und breitet sich wellenförmig im oberen Bauchraum aus.

Wie entsteht Kolikartiger Schmerz?

Kolikartige Schmerzen entstehen beispielsweise, wenn sich die glatte Muskulatur von Hohlorganen wie Gallenblase, Harnleiter oder Harnröhre rhythmisch verkrampft. Zugrunde liegen am häufigsten Steinleiden. Sitzt der Schmerz im rechten Oberbauch, ist am ehesten ein Gallenstein die Ursache.

Wie bemerkt man eine Kolik?

Die Symptome bei Kolik können durchaus vielfältig sein: Appetitlosigkeit bis hin zur völligen Futterverweigerung, Niederlegen, Festliegen, Wälzen, Umsehen nach dem Bauch, Scharren, Schwitzen, Unruhe, beschleunigte Atmung, häufiger Harnabsatz.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us