Question: Wie viele Gänge haben traditionelle italienische Menüs?

In Italien besteht die klassische Menüfolge bei einem Essen aus vier Gängen. Ein italienisches Menü beginnt mit Antipasti. Das sind kleine Vorspeisen aus Gemüse oder Fleisch. Der Name Antipasti bedeutet etwa so viel wie „Vor dem Essen“.

Wie viele Gänge gibt es in Italien?

Auch im privaten Alltag werden in allen italienischen Regionen die Speisen zum Mittag- und Abendessen in der Regel in zwei Gänge aufgeteilt, nämlich den kohlenhydratbetonten ersten Gang (Primo piatto) und den proteinreichen zweiten Gang (Secondo piatto).

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us