Question: Ist ein Rückenstrecker sinnvoll?

Fazit: Mit dem Rückenstrecker üben Sie, die Lendenwirbelsäule zu stabilisieren. Eine gute Rumpfstabilität ist wichtig, damit die Bewegungen von Armen und Beinen über den Rumpf mit möglichst wenig Kraftverlust übertragen werden können.

Was trainiert man beim Rückenstrecker?

Der dort befindliche Rückenstrecker (Musculus erector spinae) ist als Muskelgruppe hauptverantwortlich für einen geraden und gestreckten Rücken. Der Rückenstrecker ist außerdem an der Rotation und seitlichen Neigung der Wirbelsäule und somit des gesamten Rumpfes beteiligt.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us