Question: Wird eine Auftragsbestätigung unterschrieben?

Da es keine formalen Regeln für den Inhalt gibt, muss auch nicht zwingend eine Unterschrift auf die Auftragsbestätigung. Möchten Sie eine setzen, ist das natürlich völlig in Ordnung. Sie können auch Ihren Kunden bitten, sie zu unterschreiben, falls Sie sichergehen möchten, dass er weiterhin einverstanden ist.

Ist eine Auftragsbestätigung rechtlich bindend?

Die Auftragsbestätigung ist eine Willenserklärung des Lieferanten über die Annahme eines Auftrags zu den darin näher bezeichneten Bedingungen. Wenn eine Auftragsbestätigung erteilt wird, ist sie rechtlich bindend.

Was gilt Kaufvertrag oder Auftragsbestätigung?

Die Bestellung ermöglicht den Kaufabschluss, durch den ein Kaufvertrag zustande kommt (Unterschied zwischen Kaufvertrag und Bestellung). Die Auftragsbestätigung ist die Mitteilung über die Annahme des Antrags (siehe Auftragsbestätigung). Ein Kaufvertrag ist grundsätzlich formfrei.

Welche Form hat eine Auftragsbestätigung?

Gibt es eine vorgeschriebene Form für die Auftragsbestätigung? Meist erfolgt die Auftragsbestätigung in schriftlicher Form, Aufträge können aber auch mündlich bestätigt werden. Es gibt keine formalen Vorgaben. Auftraggeber können die Bestätigung per Mail, Post oder Fax an den Auftragnehmer schicken.

Was gehört nicht in eine Auftragsbestätigung?

Es muss nicht zwingend eine Auftragsbestätigung versendet werden. Weicht die Auftragsbestätigung von den vorab verhandelten Vereinbarungen ab, so ist die Auftragsbestätigung nicht als Annahme eines vom Auftraggeber vorgeschlagenen Vertrages zu verstehen, sondern als erneutes Vertragsangebot des Unternehmers zu werten.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us