Question: Was tun gegen Haarausfall und dünner werdendes Haar?

Zur Haarstärkung helfen vor allem Proteine, Zink, Eisen und B-Vitamine. Hormonelle Veränderungen oder andere Umstellungen im Körper sollten dagegen von einem Arzt begutachtet werden, da sie oft medikamentös behandelt werden müssen. Der Hautarzt ist hier ein guter Ansprechpartner.

Warum verlieren Frauen im Alter Haare?

Bei Frauen tritt er meist erst in oder nach den Wechseljahren auf, denn durch die Umstellung des Hormonhaushalts produzieren die Eierstöcke weniger haarwuchssteigerndes Östrogen. Stattdessen befinden sich mehr Androgene im weiblichen Körper. Sie hemmen das Haarwachstum und schädigen die Wurzeln.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us