Question: Warum steht D für 500?

für lat. »Centum« für »hundert«) für 100, D (Abk. für lat. »Dimidius« für die »Mitte« oder »Hälfte«) für 500 und M (Abk. für lat. »Mille« für »tausend«) für 1000.

Warum D für 500?

Schreibweise mit Apostrophus Die römische 500, die Hälfte von 1000, entsteht auch durch die Halbierung des Zeichens: ↀ → D.

Was bedeuten die römischen Zahlen?

Die Römer verwendeten folgende Ziffern: I=1, V=5, X=10, L=50, C=100, D=500, M=1000. Diese wurden einfach aneinandergereiht und zusammengezählt. Ausnahme: Steht einer dieser Buchstaben vor einem mit einem höheren Wert, so wurde dieser Buchstabe vom Wert der Zahl abgezogen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us