Question: Warum macht Kurkuma die Zähne weiß?

Kurkuma. Obwohl Kurkuma eine intensive orange-gelbe Färbung aufweist, hellt der darin enthaltene Stoff Curcumin die Zähne auf. Kurkuma besitzt darüberhinaus eine entzündungshemmende Wirkung und ist deshalb gut gegen Entzündungen im Mund. So gehts: Eine frische Wurzel zerkauen oder mit Kurkumapulver die Zähne putzen.

Warum Kurkuma in Zahnpasta?

Zubereitung Selbstgemachte Zahnpasta Kurkuma und Kokosöl wirken antibakteriell, entzündungshemmend und verbessern somit die Mundflora. Auch wenn es seltsam klingt: Das intensive gelbe Kurkumapulver kann die Zähne sogar aufhellen!

Warum haben Inder so weiße Zähne?

Die Rede ist von Kurkuma, einer aromatischen Wurzel, die in gemahlenem Zustand den meisten Currys ihre sattgelbe Farbe verleiht. Kurkuma, das vor allem aus der indischen Küche nicht wegzudenken ist, ist ein echtes Wundermittel, das zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

Wie bekommt man glänzend weiße Zähne?

Das A und O, um weiße Zähne zu bekommen und zu behalten, ist natürlich die Zahnreinigung. Putzt eure Zähne am besten drei Mal täglich und verwendet ein Mal am Tag Zahnseide. Für den extra Sauberkeitskick könnt ihr euer Mundpflegeprogramm durch einen Zungenschaber und Mundwasser ergänzen.

Was macht Kurkuma mit den Zähnen?

Kurkuma. Obwohl Kurkuma eine intensive orange-gelbe Färbung aufweist, hellt der darin enthaltene Stoff Curcumin die Zähne auf. Kurkuma besitzt darüberhinaus eine entzündungshemmende Wirkung und ist deshalb gut gegen Entzündungen im Mund. So gehts: Eine frische Wurzel zerkauen oder mit Kurkumapulver die Zähne putzen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us