Question: Wie müssen Pakete bei Hermes verpackt sein?

Verwende immer eine formstabile und quaderförmige Außenverpackung wie eine Kartonage. Passende Kartonagen der Paketklassen Hermes Päckchen, S, und M bekommst du in zahlreichen Hermes PaketShops. Die Innenverpackung muss den Inhalt der Sendung fixieren und rundum polstern.

Wie darf ein Päckchen verpackt sein?

Die Oberfläche darf nicht farbig, gemustert oder wellig und nur leicht schräg (max. 5° zur Standfläche) sein. Mit der stabilen Kartonverpackung PostPac oder der Mehrwegverpackung Dispobox aus schlagfestem Kunststoff (für Kunden mit Rechnungsbeziehung) haben Sie für alle Fälle die richtige Verpackung zur Hand.

Kann man bei Hermes auch in Tüten verschicken?

In den AGB von Hermes (Stand 2/2020, hier auf myhermes.de) heißt es in Punkt 2.2.1: Eine Außenverpackung muss grundsätzlich quaderförmig sowie hinreichend form- und druckstabil sein. Eine Plastiktüte kann diese Vorgabe nicht erfüllen. Hermes: 14,95 Euro pro Paket, www.myhermes.de.

Wie muss ein Päckchen bei DHL verpackt sein?

Die neuen Versandbedingungen zielen hauptsächlich auf Sendungen in Plastiktüten ab bzw. auf folienumwickelte Kartons. Wer soetwas verschickt, muss bei DHL den Sperrgut-Aufschlag bezahlen. Per Stand 2/2021 kostet Sperrgut 26,78 Euro zusätzlich.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us