Question: Wie kann ich ein Programm schließen?

Programm schließen erzwingen: Ganz einfach per Task Manager Öffnen Sie den Task Manager, etwa indem Sie „Strg“ + „Shift“ + „Entf“ drücken. Unter „Prozesse“ sehen Sie alle Programme. Markieren Sie das Programm, das Sie schließen möchten. Klicken Sie unten rechts auf „Task beenden“.

Wie zwinge ich ein Programm sich zu schließen?

Mit der Tastenkombination: Strg + Alt + Entf. Alternative Tastenkombination: Strg + Umschalt + Esc.

Wie kann ich feststellen welches Programm im Hintergrund läuft?

Programme, die im Hintergrund aktiv sind, sind oft anhand eines entsprechenden Symbols im Infobereich der Taskleiste zu erkennen; mitunter System-Tray, Systray und Tray genannt. Der Infobereich befindet sich in der Regel unten rechts auf dem Bildschirm – rechts in der Taskleiste.

Wie kann ich alle Hintergrundprozesse schließen?

Drücken Sie zunächst die Tastenkombination [Windows] + [R] und geben Sie im neuen Fenster den Befehl cmd ein. Es öffnet sich die Kommandozeile. Mit dem Befehl taskkill /IM Prozessname beenden Sie alle laufenden Prozesse mit diesem Namen. Dabei können Sie auch mehrere Programmnamen hintereinander nennen.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us