Question: Wann bekommt man Hautstraffung bezahlt?

Auch eine körperliche Entstellung kann Krankheitswert haben: Eine Krankenkasse kann verpflichtet sein, die Entfernung einer sogenannten Hautschürze zu bezahlen. Diese entsteht, wenn fettleibige Menschen stark abnehmen. Das hat das Sozialgericht Osnabrück (Az.: S 42 KR 182/16) entschieden.

Wann bezahlt die Krankenkasse eine Bauchdeckenstraffung?

Eine Bauchdeckenstraffung kostet zwischen 3.500 und 10.000 Euro, dazu kommen Krankenhauskosten von etwa 2.500 Euro. Da es sich bei einer Bauchdeckenstraffung um einen kosmetischen Eingriff handelt, übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür in der Regel nicht.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us