Question: Was ist die beste Margarine zum Backen?

Vollfettmargarine hat sehr gute Backeigenschaften, vergleichbar mit denen von Butter. Sie ist für die Zubereitung von allen Teigarten bestens geeignet. Probleme beim Backen treten bei den fettreduzierten Margarinen auf.

Welche Margarine ist die beste zum Backen?

Klassische Margarine oder Streichfette mit einem Fettgehalt zwischen 60-80% Fett sind zum Backen eine gute Wahl. Sie lassen sich einfach verarbeiten, verbinden sich hervorragend mit den anderen Zutaten und machen den Teig geschmeidig.

Kann man anstatt Butter Margarine verwenden?

Fettärmer werden Kuchen und Kekse mit Margarine statt Butter zwar nicht, aber wenn Sie zum Beispiel keine Milchprodukte vertragen oder sich vegan ernähren, ist rein pflanzliche Margarine eine gute Alternative. Bei Rührteig können Sie die Butter nicht nur durch Margarine, sondern auch durch Pflanzenöl ersetzen.

Kann man für Butterplätzchen auch Margarine nehmen?

Astrid Gerstemeier: Für mich persönlich ist das bei Plätzchen und Kuchen eine Frage des Geschmacks. Ich bevorzuge Butter, soweit das möglich ist. Für den Fall, das es schnell gehen soll und die Butter zu kalt ist, würde ich auch auf ein Margarineprodukt ausweichen, welches häufig speziell zum Backen beworben wird.

Write us

Find us at the office

Fote- Adderley street no. 57, 92106 Prague, Czech Republic

Give us a ring

Ikia Sic
+22 849 242 866
Mon - Fri, 8:00-15:00

Join us